Einleitung zu Kapitel 2: Lehrer und Schüler


In der Geschichte der Literatur hat es immer schon „große Paare“ gegeben: Romeo & Julia, Al & Peggy Bundy, C3PO & R2D2 und Waldorf und Statler – um nur einige zu nennen. Natürlich gibt es auch Epen über berühmte Gegenspieler: Rotkäppchen und der böse Wulff mit Ehrensold, Gut und böse und der Klassiker schlechthin: Schüler und Lehrer.

Lehrer sind hierbei im Vorteil: Sie kennen beide Seiten!

Besonders gut fand ich einmal die Gesprächseröffnung einer Schülerin gegenüber einer Kollegin:

„Mit uns kann das nichts werden, ich bin in der Pubertät und Sie sind in den Wechseljahren“.

Natürlich ist es ein ungleicher Kampf, nur wissen die Schüler das noch nicht. Ob sie aus Rachegelüsten heraus später selber Lehrer werden?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.